20
09
2020

Franziska Kranich & Robel Tewelde siegen über die lange Distanz beim REWE QDH 2020

Der 44. REWE-Lauf „Quer durch die Dresdner Heide“ (QDH) ist Geschichte. Zur Auswahl standen Lauf- und Walkingstrecken durch das Landschaftsschutzgebiet „Dresdner Heide“ zwischen zwei und 22 Kilometern. Franziska Kranich und Robel Tewelde sicherten sich über die 22-Kilometer-Distanz präsentiert von RENTA den Erfolg.

Der Dank der Organisatoren gilt dem Namensgeber und Hauptsponsor REWE Michael Günther sowie den Partnern und Unterstützern RENTA Personaldienstleistungen GmbH, Die Techniker, Ostsächsische Sparkasse Dresden, Sporthaus Ullmann, Micro-Epsilon, Post Modern, Monsterroller Neukirch, Heinrichsthaler Milchwerke GmbH, NUDOSSI, PPS Medical Fitness GmbH, Starlight Veranstaltungsservice, DACH-WERK, Küchenhaus Hillig sowie der SG Weixdorf.

Ergebnisse im Überblick:

22 Kilometer – RENTA Personaldienstleistungen

Damen

  1. Franziska Kranich (1:35:44 Stunden/LAUFHAUS)
  2. Beate Bonnaire (1:37:40 Stunden/VfL Dresden-Bühlau)
  3. Maria Weber (1:37:40 Stunden/Frankenberg)

Herren

  1. Robel Tewelde (1:12:44 Stunden/ Citylauf-Verein Dresden)
  2. Robert Wolf (1:21:05 Stunden/Ostsächsische Sparkasse Dresden)
  3. Ulrich Trodler (1:21:06 Stunden/Citylauf-Verein Dresden)

 

15 Kilometer

Damen

  1. Marina Helas (1:09:44 Stunden/Citylauf-Verein Dresden)
  2. Sandra Bunk (1:09:59 Stunden/LT Linde 79 Dresden)
  3. Vanessa Petzoldt (1:11:54 Stunden/Cottbus)

Herren

  1. Marco Friedrich (52:43 Minuten/OSLV Bautzen e.V.)
  2. Philipp Müller (52:44 Minuten/TSV Krofdorf – Gleiberg)
  3. Sten Währisch (54:20 Minuten/Skiklub Dresden-Niedersedlitz)

10 Kilometer – Micro-Epsilon

Damen

  1. Annalena Kunz (43:56 Minuten/MSV Dresden)
  2. Jana Zimmermann (45:55 Minuten/Turnbeutel Läufer Infineon)
  3. Lara Freudenreich (46:07 Minuten/LFV Schutterwald)

Herren

  1. Tim Koritz (36:06 Minuten/Dresden)
  2. Danilo Renz (39:28 Minuten/CuD)
  3. Marcel Großer (40:34 Minuten/JK Running Team Dresden)

5 Kilometer – Ostsächsische Sparkasse Dresden

Damen

  1. Julia Semmler (20:59 Minuten/SG Weixdorf)
  2. Ute Baldauf (22:24 Minuten/VfL Dresden-Bühlau)
  3. Judith Mathes (22:54 Minuten/Dresden)

Herren

  1. Miquel Grau (18:29 Minuten/Dresden)
  2. Roman Mirtschink (18:46 Minuten/Die Roadrunners)
  3. Peter Weiler (19:04 Minuten/Taucha)

2 Kilometer

Damen

  1. Amy Leonore (09:12 Minuten/SC Dresden Weißig)
  2. Hanna Schiwek (09:20 Minuten/LV 90 Erzgebirge)
  3. Johanna Haase (09:31 Minuten/Weixdorf)

Herren

  1. Jakob Steingroewer (07:49 Minuten/Dresdner SC)
  2. Carl Jarosch (08:59 Minuten/DSC)
  3. Pepe Levi Schäfer (09:15 Minuten/Dresden Titans)

Walking 5 Kilometer – Die Techniker

Damen

  1. Anett Dobersch (41:33 Minuten/Dresden)
  2. Ursula Möbius (43:49 Minuten/Laufgruppe Eulitz)
  3. Denise Helm (43:59 Minuten/Dresden)

Herren

  1. Uwe Hartmann (35:03 Minuten/Naturfreunde Plauen)
  2. Uwe Trepte (38:25 Minuten/Dresden)
  3. Markus Sarka (38:25 Minuten/Dresden)

Walking 10 Kilometer – Die Techniker

Damen

  1. Sabine Rischow (1:11:58 Stunden/Team ERDINGER Alkoholfrei)
  2. Constanze Petzoldt (1:23:15 Stunden/Cottbus)
  3. Conny Süß (1:23:17 Stunden/DAS Environmental Expert)

Herren

  1. Dieter Gahut (1:11:58 Stunden/TKV Flöha)
  2. Mirko Altermann (1:18:11 Stunden/Laufgruppe Eulitz)
  3. Reiner Holzlöhner (1:23:35 Stunden/Naturfreunde Plauen)

 

Foto: Michael Schmidt